Geniale Geschäftsideen

Geniale Geschäftsideen

Geniale Geschäftsideen, die das Zeug zum Erfolg haben

Die Suche nach der perfekten Geschäftsidee gleicht in vielen Fällen der berühmten Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Die Möglichkeiten, sich selbstständig zu machen, sind mannigfaltig – doch welcher Weg ist der richtige? Soll die Geschäftsidee eher bodenständig sein oder darf sie ruhig auch ein bisschen verrückt sein? Möchte man lieber eine kleine, dafür kaufkräftige Zielgruppe ansprechen oder doch lieber gleich den Massenmarkt? Geniale Geschäftsideen können in allen Bereichen gefunden werden. Man muss sie nur erkennen.

Was macht aus einer normalen Geschäftsidee eine geniale?

Schon wieder ein veganes Bistro im hippen Szeneviertel? Sicherlich nicht die schlechteste Geschäftsidee, doch originell sieht eindeutig anders aus. Wenn Sie Ihre zukünftigen Kunden vom ersten Moment an begeistern wollen, sollten Sie sich eine geniale Geschäftsidee überlegen. Diese unterscheidet sich in mehrerlei Hinsicht von normalen Geschäftsideen. Geniale Geschäftsideen sind:

  • möglichst einzigartig
  • visionär
  • perfekt auf eine Zielgruppe abgestimmt
  • perfekt auf die Bedürfnisse der Zielgruppe abgestimmt

Die Rolle des Gründers

Ein weiterer wichtiger Aspekt für geniale Geschäftsideen ist der Gründer an sich. Er ist es schlussendlich, der aus einer fixen Idee einen möglichst großen Erfolg macht. Anders herum bedeutet das auch, dass eine geniale Geschäftsidee allein nicht ausreicht. Es braucht immer jemanden dahinter, der das Projekt vorantreibt, es formt und optimiert und letztendlich zu einem großartigen Business macht.

Wer sich auf einer genialen Geschäftsidee ausruht und hofft, dass sich der Erfolg von allein einstellt, kann lange warten. In diesem Fall ist es sehr wahrscheinlich, dass das Potential der Idee schnell verpufft und die Konkurrenz an einem vorbei zieht. Eigeninitiative und aktives Handeln sind die Grundvoraussetzungen für unternehmerischen Erfolg.

Geniale Geschäftsideen aus aller Welt

Eine beliebte Methode zum Finden von genialen Geschäftsideen ist ein Blick in andere Länder und damit auch auf andere Märkte. Vor allem in den USA werden täglich neue Businesses gegründet, die teilweise ein extrem hohes Potential haben und die (in einem gewissen Maße) auch auf Deutschland übertragbar sind. Sogenannte Copy Cats sind Unternehmer, die ein international erfolgreiches Geschäftsmodell übernehmen und es auf den deutschen Markt bringen. Die Möglichkeiten sind schier unendlich und erstrecken sich über alle Branchen – von der Mode Lifestyle über Technik und Online-Plattformen bis hin zu Gesundheit und Ernährung.

So finden Sie geniale Geschäftsideen

Sich von anderen nationalen und internationalen Unternehmen inspirieren zu lassen, ist natürlich nur ein Weg von vielen. Wenn Sie auf der Suche nach genialen Geschäftsideen sind, sollten Sie nichts dem Zufall überlassen, sondern von Anfang an aktiv werden. Es gibt verschiedene Methoden, um erfolgversprechende Geschäftsideen ausfindig zu machen. Ein paar davon sollen an dieser Stelle kurz vorgestellt werden.

  • Die Painspotting Methode: Beim Painspotting geht es darum, alltägliche Probleme zu finden, für die es bisher keine oder nur eine unbefriedigende Lösung gibt. Die Bedürfnisse der Menschen stehen bei dieser Methode klar im Fokus. Haben Sie ein unbefriedigtes Bedürfnis ausfindig gemacht und auch einen vielversprechenden Lösungsvorschlag, kann das die Geburtsstunde einer genialen Geschäftsidee sein.
  • Die Blue Ocean Methode: Diese Methode zielt nicht vorrangig auf die Bedürfnisse der Konsumenten ab, sondern will Märkte und Nischen ausfindig machen, die bisher (weitestgehend) unberührt sind – so wie ein blauer Ozean. Der Vorteil dieser Herangehensweise: Sie sind der einzige Fischer auf hoher See und können sich so viele Fische (= Kunden) angeln, wie Sie wollen. Diese werden bereitwillig anbeißen, schließlich sind Sie der einzige weit und breit, der einen leckeren Köder auswirft.
  • Das klassische Brainstorming: Das Brainstorming ist eine ebenso einfache wie geniale Technik, um eine erfolgversprechende Geschäftsidee zu entwickeln. Es geht dabei darum, den Gedanken freien Lauf zu lassen und ohne Grenzen zu spinnen. Zwischen all den Schnapsideen, die dabei zu Tage gefördert werden, verbirgt sich vielleicht auch die eine geniale Geschäftsidee, die Ihrem Business einen Raketenstart bescheren wird. Beim Brainstorming gelten übrigens diese vier Regeln: 1. Je mehr Ideen, desto besser. Selektiert wird später. 2. Es wird niemand kritisiert. 3. Die Ideen der anderen dürfen aufgenommen und weitergesponnen werden. Sie sind nicht urheberrechtlich geschützt und dürfen auch kopiert werden. 4. Denken Sie quer und assoziieren Sie. Auf diese Weise dringen Sie in immer weitere mögliche Bereiche ein.
  • Franchising und Partnersysteme: Häufig vergessen und doch sehr beliebt. Wenn Ihnen partout keine eigenen genialen Geschäftsideen einfallen können, dann dürfen Sie sich auch ganz legitim bei anderen bedienen. Franchising und sogenannte Partnersystem wie Ihr Brötchenbursche machen es möglich. Der große Vorteil dieser Möglichkeiten. Die Geschäftsideen wurden bereits umfassend in der Praxis getestet und können als extrem erfolgversprechend eingestuft werden. Geniale Geschäftsideen haben es außerdem schlichtweg verdient, mehrfach ausgeführt zu werden.
  • Der Blick in die Zukunft: Visionäre sind Menschen, die heute schon wissen, wie unsere Welt morgen aussieht. Dieses Talent ist Gold wert, wenn man geniale Geschäftsideen entwickeln will. Denn was fasziniert Menschen mehr, als Produkte und Dienstleistungen, die den Anschein erwecken, direkt aus der Zukunft zu kommen? Zugegeben, das visionäre Denken erfordert etwas Übung und nicht jedem gelingt es tatsächlich gut. Doch wenn Sie sich wirklich voll und ganz auf die Reise in die Zukunft einlassen, kreativ sind und eine gute Vorstellungskraft besitzen, ist die Vision vielleicht schon bald zum Greifen nah. Denken Sie immer daran, dass auch ein Mark Zuckerberg oder Steve Jobs zu Beginn seiner Karriere nicht immer gleich von allen ernst genommen wurde.

Geringer Aufwand, hoher Gewinn

Der Traum eines jeden Gründers ist es, eine geniale Geschäftsidee zu finden, die wenig Aufwand und viel Gewinn mit sich bringt. Was für manche nach einem wundervollen Traum klingt, ist für andere längst Realität. Gerade jetzt, im Zeitalter der Digitalisierung, ist es verhältnismäßig leicht, sich beispielsweise ein passives Einkommen aufzubauen. Egal ob eBook, Webinar, Smartphone-App oder Video-Fitnesstraining – die Möglichkeiten sind vielfältig und bieten jede Menge Platz für kreative und individuelle Entfaltung. Geniale Geschäftsideen zeichnen sich immer auch dadurch aus, dass sie mit der Zeit gehen und dadurch die Kunden ansprechen.

Abschließend sei noch gesagt, dass geniale Geschäftsideen immer von subjektiven Wahrnehmungen abhängig sind. Was in den Augen der einen der sichere Erfolg ist, ist für die anderen nichts weiter als ein Hirngespinst. Um wirklich sicherzugehen, dass Ihre Idee ein Erfolg wird, sollten Sie sich daher immer mehrere Meinungen einholen und Ihre Geschäftsidee auch von Außenstehenden bewerten lassen. 

Geschäftsideen ansehen