Heilpraktiker Praxis eröffnen | Das müssen Sie alles beachten

Heilpraktiker Praxis eröffnen | Das müssen Sie alles beachten

Die Naturheilkunde hat sich in den letzten Jahren für viele Menschen zu einer echten Alternative zur klassischen Schulmedizin entwickelt. Wer den Methoden Glauben schenkt und sich auf die Behandlungen einlässt, erlebt nicht selten merkliche Erfolge. Kein Wunder also, dass derzeit immer mehr Heilpraktiker Praxen eröffnen. Wenn auch Sie mit dem Gedanken spielen, sich als Heilpraktiker selbstständig zu machen, sollten Sie dieses Vorhaben im Vorfeld gut planen. Viele Heilpraktiker lassen nämlich schnell außer Acht, dass Sie nicht nur fachliches Know-How, sondern auch organisatorisches Talent und kaufmännische Grundkenntnisse mitbringen müssen. Lesen Sie hier, wie Sie Schritt für Schritt eine Heilpraktiker Praxis eröffnen.

Unverzichtbar: Die Ausbildung zum Heilpraktiker

Wer eine Heilpraktiker Praxis eröffnen möchte, muss auf jeden Fall eine entsprechende Ausbildung absolvieren, um seine Fähigkeiten nachweisen zu können. Hierbei handelt es sich um eine amtsärztliche Prüfung, die jeder ablegen darf, der über 25 Jahre alt ist und mindestens einen Hauptschulabschluss vorweisen kann. Darüber hinaus müssen Sie ein polizeiliches Führungszeugnis und ein ärztliches Gesundheitszeugnis besitzen.

Die Heilpraktiker-Prüfung wird in aller Regel an speziellen Heilpraktiker-Schulen abgelegt. Wenn Sie sich für eine Einrichtung entschieden haben, haben Sie häufig die Wahl zwischen einem Präsenz- und einem Fernstudium. Welche Option die beste für Sie ist, hängt maßgeblich davon ab, was für ein Lern-Typ Sie sind. Viele Menschen wissen die Freiheiten eines Fernstudiums zu schätzen, weil Sie sich ihre Zeit gern flexibel einteilen. Andere benötigen hingegen den Druck der Anwesenheitspflicht, um die Ausbildung zum Heilpraktiker erfolgreich zu absolvieren.

Wer eine Heilpraktiker Praxis eröffnen möchte, braucht eine fundierte Ausbildung.

Als Freiberufler arbeiten und eine Heilpraktiker Praxis eröffnen

Sie wollen sich als Heilpraktiker selbstständig machen und fragen sich gerade, welche Rechtsform die richtige für Ihr Business ist? Dann haben wir jetzt eine gute Nachricht für Sie: Heilpraktiker gehören den sogenannten freien Berufen an. Mit anderen Worten: Wenn Sie eine Heilpraktiker Praxis eröffnen, sind Sie als Freiberufler tätig. Das bringt verschiedene, überaus attraktive Vorteile mit sich:

  • Sie müssen kein Gewerbe anmelden (und damit auch keine Rechtsform wählen), sondern lediglich Ihre Freiberuflichkeit dem Finanzamt melden
  • Sie müssen keine Gewerbesteuer zahlen
  • Sie haben ein vereinfachte Buchhaltung

Damit Sie von den Vorzügen der Freiberuflichkeit auch tatsächlich profitieren können, müssen Sie dem Finanzamt Ihre fachliche Eignung für den Beruf des Heilpraktikers nachweisen. An dieser Stelle wird noch einmal deutlich, wie wichtig die offizielle Ausbildung zum Heilpraktiker ist. Ohne entsprechenden Nachweis kann es nämlich durchaus passieren, dass Sie keine Genehmigung erhalten und sich folglich nicht mit einer Heilpraktiker Praxis selbstständig machen können.

Sie sollten die richtigen Voraussetzungen mitbringen, wenn Sie eine Heilpraktiker Praxis eröffnen möchten.

Anforderungen an selbstständige Heilpraktiker

Zahlreiche Heilpraktiker, die eine eigene Praxis eröffnen wollen, haben im Vorfeld bereits umfangreiche Berufserfahrungen im Angestelltenverhältnis gesammelt. In Kombination mit der entsprechenden Ausbildung sind sie meist umfassend auf die fachlichen Herausforderungen des neuen Karriereschritts vorbereitet und wiegen sich in Sicherheit. Was hierbei gern vergessen wird: Berufserfahrungen allein reichen nicht aus, um erfolgreich eine Heilpraktiker Praxis zu eröffnen. Auch diese Anforderungen müssen erfüllt werden:

  • körperliche und geistige Belastbarkeit
  • Organisationstalent
  • Kommunikationsbereitschaft
  • strukturiertes Arbeiten
  • kaufmännische Grundkenntnisse
  • bürokratische Grundkenntnisse
  • Empathie / Fingerspitzengefühl im Umgang mit Patienten
  • Grundkenntnisse im Bereich Marketing
  • Geduld
  • emotionale Stabilität
  • Durchsetzungsvermögen

Ein einzigartiges Konzept als Alleinstellungsmerkmal

Wie weiter oben bereits erwähnt, feiern Heilpraktiker-Praxen gerade Hochkonjunktur. Die Nachfrage ist groß und steigt weiter – beste Voraussetzungen also, um sich in diesem Gebiet selbstständig zu machen.

Was Sie allerdings immer bedenken sollten: Eine große Nachfrage führt stets zu einem großen Angebot. Oder mit anderen Worte: Die Konkurrenz innerhalb der Branche ist riesig. Praxen für Naturheilkunde und die dazugehörigen Heilpraktiker sprießen gerade wie Pilze aus der Erde. Sie werden demzufolge nur einer von vielen sein und sollten sich so früh wie möglich überlegen, wie Sie sich effektiv von der Masse der Konkurrenten abheben.

Eine sehr gute Strategie ist ein besonderes Konzept, das Sie zu Beginn Ihrer Selbstständigkeit ausarbeiten. Fragen Sie sich im Zuge dessen beispielsweise:

  • Auf welche Methoden und Behandlungen der Naturheilkunde wollen Sie sich spezialisieren?
  • In welchem Stil soll die Praxis eingerichtet werden?
  • Welches Zusatzangebot (beispielsweise Naturheilkräuter-Seminare) wollen Sie eventuell anbieten?
  • Welche Zielgruppe wollen Sie mit Ihrem Konzept ansprechen?
  • Was haben (oder können) Sie, was die Konkurrenz nicht hat?

Der richtige Standort für eine Heilpraktiker Praxis

Im Kampf um die Patienten gilt es allerdings nicht nur, mit einem guten und stimmigen Konzept zu überzeugen, sondern auch einen idealen Standort für Ihre Praxis zu finden. Bei der Suche nach einer geeigneten Immobilie kommt es unter anderem auf diese Faktoren an:

  • gute Erreichbarkeit (mit dem Auto und mit öffentlichen Verkehrsmitteln)
  • Parkplätze in unmittelbarer Nähe
  • gute Lage (nicht zwangsläufig im Zentrum einer Stadt, aber auch nicht im äußersten Randgebiet)
  • Abstand zu anderen Heilpraktiker-Praxen

Wenn Sie eine Heilpraktiker Praxis eröffnen möchten, müssen Sie die Kosten kennen.

Was kostet die Eröffnung einer Heilpraktiker Praxis?

Sich selbstständig machen bedeutet immer auch: Geld in die Hand nehmen und in den beruflichen Traum investieren. Die gute Nachricht gleich vorweg: Im Vergleich zu anderen Geschäftsideen ist die Eröffnung von einer Heilpraktiker Praxis relativ günstig. Folgende Kostenpunkte sollten Sie dennoch unbedingt auf dem Schirm haben:

  • eventuell Kosten für die Ausbildung zum Heilpraktiker
  • Praxis-Miete
  • eventuelle Makler-Provision
  • Nebenkosten (Strom, Heizung, etc.)
  • Telefon und Internet
  • Steuern
  • Versicherungen
  • Arbeitskleidung
  • Arbeitsmittel und -geräte
  • Weiterbildungskosten
  • Praxiseinrichtung
  • Renovierungsarbeiten

Wie hoch die Kosten ausfallen werden, wenn Sie eine Heilpraktiker Praxis eröffnen, kann an dieser Stelle nicht pauschal vorhergesagt werden. Auf jeden Fall sollten Sie aber mit etwa 5.000 bis 10.000 Euro rechnen, wenn Sie die Gründungsphase stressfrei und ohne Geldsorgen überstehen wollen.

Falls Sie die Gründung nicht mit Ersparnissen finanzieren können, empfiehlt es sich, über Alternativen wie Darlehen, Förderungen oder Gründungszuschüsse nachzudenken.

Entwickeln Sie ein Marketing Konzept, bevor Sie eine Heilpraktiker Praxis eröffnen.

So gewinnen Sie die ersten Kunden

Aller Anfang ist schwer. Das gilt natürlich auch, wenn Sie eine Heilpraktiker Praxis eröffnen und auf der Suche nach den ersten Kunden sind. Als Heilpraktiker haben Sie verschiedene Möglichkeiten, sich zu vermarkten und dadurch Akquise zu betreiben. Hier ein paar Beispiele:

  • Flyer, die beispielsweise auf die Neueröffnung Ihrer Praxis verweisen
  • Seminare zu bestimmten Themen, die die Bekanntheit Ihrer Praxis steigern
  • Online-Marketing, zum Beispiel über Facebook und mithilfe von Google Adwords
  • zufriedene Kunden, die Sie an Freunde, Verwandte und Bekannte weiterempfehlen (Mund-zu-Mund-Propaganda)

Bilder: www.pixabay.com

Weitere Geschäftsideen

 

Menü Brötchendienst

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok